News und Pressemitteilungen


14.04.2016

Vermieter darf Kosten für Schäden als Werbungskosten direkt abziehen

Laut dem Urteil des Finanzgerichts Düsseldorf vom 21.1.2016 (Az. 11 K 4274/13 E) ist es zulässig, dass die Kosten eines Vermieters zur Beseitigung eines Schadens sofort als Werbungskosten bei den Einkünften aus der Vermietung abgezogen werden können....


07.04.2016

Bedingungen für die ertragsteuerliche Behandlung von Abfindungen

Das Bundesfinanzministerium hat ein Schreiben von November 2013 ergänzt: Abfindungsleistungen müssen zusammengeballt in einem Veranlagungszeitraum zufließen, um die begünstigte Besteuerung nach § 34 Abs. 1 und 2 EStG anwenden zu können. Das sagt die...


29.02.2016

Finanzgericht: Mietverhältnis zwischen Eltern und Kind führt nicht zu steuerlicher Begünstigung

Hält ein Mietvertrag zwischen Eltern und ihrem unterhaltsberechtigen Kind nicht den gleichen Maßstäben stand, die auch bei einer fremden Person gelten, wird das Mietverhältnis steuerrechtlich nicht anerkannt. Zu diesem Urteil kam das Finanzgericht...


15.02.2016

Die vertragliche Aufteilung des Kaufpreises gilt nicht immer

Der Bundesfinanzhof hat entschieden: Hat der Verkäufer im Kaufvertrag einmal eine Kaufpreisaufteilung festgelegt, gilt diese auch für die Besteuerung – es sein denn, die Berechnung wurde nur zum Schein getroffen oder sie widerspricht der Realität.


18.11.2015

BFH: Konsekutives Masterstudium als Teil der Erstausbildung

In seinem Urteil vom 03.09.2015 (VI R 9/15) hat der BFH entschieden, dass ein Masterstudium jedenfalls dann Teil einer einheitlichen Erstausbildung ist, wenn es zeitlich und inhaltlich auf den vorangegangenen Bachelorstudiengang abgestimmt ist und...


18.11.2015

BFH: Dienstwagen eines Arbeitnehmers mit betrieblichen Einkünften

Der BFH hat mit dem Urteil vom 16.07.2015 entschieden (III R 33/14), dass ein Arbeitnehmer, der einen ihm von seinem Arbeitgeber überlassenen Pkw für Fahrten im privaten Bereich und zur Erzielung anderer Einkünfte nutzen darf, keine Betriebsausgaben...


02.10.2015

Antrag auf Anwendung des Teileinkünfteverfahrens

Mit Urteil vom 28.07.2015 (VIII R 50/14) hat der BFH die Frage entschieden, bis zu welchem Zeitpunkt ein Antrag auf sog. Regelbesteuerung für Ausschüttungen aus Beteiligungen an Kapitalgesellschaften gestellt werden kann. Die von der Klägerin...


23.09.2015

Steuerfreiheit von Trinkgeldern

Der BFH hat in seinem Urteil vom 18.06.2015 (VI R 37/14) entschieden, dass freiwillige Zahlungen von Spielbankkunden an die Saalassistenten einer Spielbank für das Servieren von Speisen und Getränken steuerfreie Trinkgelder sein können. Die...


22.09.2015

Flüchtlingshilfe: Vereinfachte Verwaltungsregeln für Spender

Das BMF hat mit Einvernehmen der obersten Finanzbehörden der Länder Regelungen erlassen, die vor dem Hintergrund des Zustroms von Flüchtlingen nach Deutschland Vereinfachungen für private Spender und steuerbegünstigte Organisationen zum Ziel haben...


20.09.2015

Gesetz zur steuerlichen Förderung der Elektromobilität

Mit Gesetzentwurf vom 26.08.2015 (BT-Drs. 18/5864) verfolgt der Bundesrat die Elektromobilität besser zu fördern. Er möchte mithilfe des Gesetzentwurfs und der darin enthaltenen Steuerbefreiung für das von Arbeitgebern gewährte kostenfreie oder...


10.09.2015

Fahrten von Außendienstmitarbeitern stellen Arbeitszeit dar

Mit Urteil vom 10.09.2015 (Rs. C-266/14, Tyco) hat der EuGH entschieden, dass die Fahrten, die Arbeitnehmer ohne festen oder gewöhnlichen Aufenthalt zwischen ihrem Wohnort und dem Standort des ersten und letzten Kunden des Tages zurücklegen,...


02.09.2015

Antrag auf Anwendung der tariflichen Einkommensteuer

Mit Urteil vom 12.05.2015 (VIII R 14/13) hat der BFH entschieden, dass der zeitlich unbefristete Antrag auf Günstigerprüfung nach der Unanfechtbarkeit des Einkom-mensteuerbescheids nur dann zu einer Änderung der Einkommensteuerfestsetzung führen...


14.07.2015

Gesetz zum Abbau der kalten Progression und zur Anpassung von Familienleistungen

Der Bundesrat am 10.7.2015 dem Gesetz zum Abbau der kalten Progresson und zur Anpassung von Familienleistungen zugestimmt. Das Gesetz verfolgt das Ziel, den steuerlichen Grundfreibetrag anzuheben, den Steuertarif an die Inflationsrate anzupassen,...


14.07.2015

Verdeckte Gewinnausschüttung bei Zahlung steuerfreier Zuschläge

Die Zahlung von Sonntags-, Feiertags- und Nachtzuschlägen, für die keine überzeugenden betrieblichen Gründe geltend gemacht werden können, die die Vermutung für eine Veranlassung durch das Gesellschaftsverhältnis entkräften, führt nach Auffassung des...


08.06.2015

Urteil des FG Münster zur Badmodernisierung als Kosten eines häuslichen Arbeitszimmers

Betriebsausgaben (gemäß § 4 Abs. 4 EStG) sind Aufwendungen, die durch den Betrieb begründet sind. Im Grundsatz stellen auch die Aufwendungen, die einem Steuerpflichtigen durch die Nutzung eines betrieblichen Arbeitszimmers erwachsen, Betriebsausgaben...


01.06.2015

FG Nürnberg zur Abziehbarkeit der Reinigungskosten typischer Berufskleidung als Werbungskosten

Der Werbungskostenabzug für die Reinigung typischer Berufskleidung kann auch dann geltend gemacht werden, wenn diese Aufwendungen im eigenen Haushalt anfallen. Die Reinigungskosten können anhand repräsentativer Daten der Verbraucherschutzverbände...


19.05.2015

Umsatz- und Einkommensteuerpflicht beim Verkauf über Ebay

Mit Urteil vom 04.03.2015 hat das FG Köln entschieden, dass der fortwährende Verkauf einer privaten Bierdeckelsammlung der Umsatz- und Einkommensteuerpflicht zu unterwerfen ist. Das Gericht stufte den Kläger als Unternehmer und Gewerbebetreibenden...


19.05.2015

BFH-Urteil zur Zurechnung eines geleasten PKW beim Arbeitnehmer

Der BFH hat mit Urteil vom 18.12.2014 (veröffentlicht am 29.04.2015) klargestellt, dass die 1%-Regelung bzw. die Fahrtenbuchmethode nicht anzuwenden ist, wenn ein Leasingfahrzeug dem Arbeitnehmer als wirtschaftlicher Eigentümer zuzurechnen ist. Bei...


19.01.2015

Neuregelung für Betriebsveranstaltungen ab 2015

Betriebsveranstaltungen sollen grundsätzlich das soziale Miteinander im Unternehmen fördern – typische Beispiele hierfür sind die Weihnachtsfeier oder der alljährliche Betriebsausflug. Wenn durch Zuwendungen des Arbeitgebers bei...


FG Rheinland-Pfalz: Kosten für Geburtstagsfeier absetzbar

Mit Urteil vom 12.11.2015 (6 K 1868/13) hat das FG Rheinland-Pfalz entschieden, dass die Kosten einer Geburtstagsfeier, zu der ausschließlich Arbeitskollegen eingeladen sind, als Werbungskosten abziehbar sind. Für die Anerkennung von Aufwendungen als...


Neubau von Mietwohnungen soll steuerlich gefördert werden

Das Bundeskabinett hat am 3. Februar 2016 dem Gesetzentwurf der Bundesregierung zugestimmt: Eine zeitlich befristete Sonderabschreibung soll neue Mietwohnungen in speziellen Fördergebieten steuerlich unterstützen.